• Sie befinden sich auf der Website von Jordan Counsel LLC – USA

Heiße Themen für Startups

Einblicke von Veteranen der Vorstandsetage

Die auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken und dürfen nicht als rechtliche Beratung verstanden werden. Falls Sie nach rechtlicher Beratung suchen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Neueste Artikel

Nützliche Ressourcen

NEUESTE ARTIKEL

NÜTZLICHE RESSOURCEN

LLC oder CORPORATION

Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede zwischen LLCs, C-Corporations und S-Corporations. Für eine detailliertere Übersicht dieser Unterschiede können Sie sich unsere Artikel durchlesen oder uns direkt kontaktieren.

LLC

  • Gebildet durch Einreichung die Articles of Organization
  • Eigentümer sind "Mitglieder"
  • Unbeschränkte Mitgliederanzahl
  • Eigentümer können natürliche oder juristische Personen sein
  • Eigentümer können eine amerikanische oder ausländische Staatsbürgerschaft / Wohnsitz haben
  • Sowohl Stammaktien als auch Vorzugsaktien erlaubt
  • Ertragsverteilung: anteilsmäßig oder disproportional
  • Übertragung der Steuerlast erlaubt
  • Wenige Compliance-Hürden
  • Nicht beliebt bei Risikokapitalgesellschaften

C-Corporation

  • Gebildet durch Einreichung das Certificate of Incorporation
  • Eigentümer sind "Aktionäre"
  • Unbeschränkte Mitgliederanzahl
  • Eigentümer können natürliche oder juristische Personen sein
  • Eigentümer können eine amerikanische oder ausländische Staatsbürgerschaft / Wohnsitz haben
  • Sowohl Stammaktien als auch Vorzugsaktien erlaubt
  • Keine disproportionale Ertragsverteilung erlaubt
  • Doppelbesteuerung ist vorgeschrieben
  • Viele Compliance-Hürden
  • Beliebt bei Risikokapitalgesellschaften

S-Corporation

  • Gebildet durch Einreichung das Certificate of Incorporation
  • Eigentümer sind "Aktionäre"
  • Maximal 100 Eigentümer
  • Nur natürliche Personen können Eigentümer sein; keine juristischen Personen
  • Eigentümer müssen US-Bürgerschaft oder unbefristete Niederlassungserlaubnis haben
  • Nur Stammaktien erlaubt (keine Vorzugsaktien)
  • Keine disproportionale Ertragsverteilung erlaubt
  • Übertragung der Steuerlast erlaubt
  • Viele Compliance-Hürden
  • Kann sich für Risikokapitalgesellschaften umwandeln

NON-PROFIT CORPORATION oder BENEFIT CORPORATION

Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede zwischen Non-Profit Corporations und Benefit Corporations. Für eine detailliertere Übersicht dieser Unterschiede können Sie sich unsere Artikel durchlesen oder uns direkt kontaktieren.

Non-Profit Corporation

  • Gebildet durch Einreichen der Unterlagen beim Staat und beim IRS
  • Erwirtschaften finanziellen Gewinns ist kein Unternehmensziel
  • Gewinne werden für wohltätige Zwecke, Wissenschaft, Religion, Literatur oder Bildung eingesetzt
  • Vom IRS gewährter steuerbefreiter Status
  • Kein Eigentum von Aktionären

Benefit Corporation

  • Gebildet durch Einreichen der Unterlagen beim Staat
  • Gewinn als Geschäftsziel, allerdings soll auch dem öffentlichen Interesse gedient werden
  • Gewinn kann als Dividenden ausgeschüttet werden
  • Der "Benefit"-Status ist nicht gleichbedeutend mit "steuerbefreit"
  • Eigentum von Aktionären

ZWEI US-VISA-OPTIONEN FÜR UNTERNEHMER

Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede zwischen dem E-2 Investor Visa und dem EB-5 Immigration Investor Visa. Für eine detailliertere Übersicht dieser Unterschiede können Sie uns direkt kontaktieren.

E-2 Investor Visa

  • Nicht auf direktem Weg zur Green Card
  • Erfolgreiche Bewerber dürfen in dem im Geschäftsplan der Bewerbung beschriebenen Unternehmen arbeiten
  • Das Visum ist für 2-5 Jahre gültig. Verlängerbar
  • Die Höhe der Mindestinvestition variiert von Fall zu Fall
  • Ein detaillierter Geschäftsplan ist erforderlich
  • Die Bearbeitungszeit nach Einreichung des Antrags beträgt ca. 2 bis 4 Monate
  • Antragsberechtigt sind nur Staatsangehörige bestimmter Länder
  • Die Einstellung zusätzlicher US-Arbeiter ist nicht erforderlich, aber wenn der Geschäftsplan die Einstellung von Mitarbeitern erfordert, hat Ihre Bewerbung möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, genehmigt zu werden

EB-5 Immigration Investor Visa

  • Direkter Weg zur Green Card
  • Erfolgreiche Bewerber dürfen nach Erhalt ihrer Green Card überall in den USA arbeiten.
  • Visa vermittelt den dauerhaften Aufenthaltsstatus (grüne Karte).
  • Mindestinvestition von 500.000 USD (manchmal 1 Million USD)
  • Ein detaillierter Geschäftsplan ist erforderlich
  • Die Bearbeitungszeit nach Einreichung des Antrags beträgt ca. 12 bis 24 Monate
  • Antragsberechtigt sind Bürger aller Länder
  • Muss 10 US-Vollzeitjobs direkt oder indirekt erstellen (oder speichern)

Wie können wir Ihnen helfen?

  • ÜBER UNS
  • Jordan Counsel LLC ist eine amerikanische Wirtschaftskanzlei mit Sitz in New York, die mit ihrer langjährigen Erfahrung Unternehmen bei der Etablierung in den USA und der Durchführung von Geschäften unterstützt.

Boardroom Insight. Legal Solutions.SM

  • KONTAKT
  • JORDAN COUNSEL LLC
    30 Wall St., 8th Floor
    New York, NY 10005
  • (212) 709-8098
  • info@jordancounsel.com

© 2018 Jordan Counsel LLC. All rights reserved